Abonnieren

@2023 by Cameron Young. Proudly created with wix.com

Follow us /
  • Youtube
  • Black Spotify Icon
  • Black Apple Music Icon
  • Black Amazon Icon
  • Black Facebook Icon

Info

Cadavre de Schnaps entstand als DIY-Projekt des Kölners Jeong-Il Sin. Dieses begann ursprünglich als LoFi-Aufnahmesession, die 2015 im Album “Let Bad Things Happen“ mündete. Die Stadtrevue schrieb dazu: „Hier wird im knisternden Spannungsfeld von rohem Dilettantismus und offenkundiger musikalischer Versiertheit DIY in Hochform präsentiert. Let Bad Things Happen ist einerseits ein experimentelles Folk-Album, die verschlungenen Songstrukturen deuten jedoch in Richtung Artrock. Und die Haltung ist Punk.“

Im Mai 2019 erfolgte der Release des Nachfolge-Albums, das den Titel “Comedy“ trägt. Hierfür wurden befreundete Musiker dazu geholt, um weitere musikalische Facetten einzubringen. Auch live tritt Cadavre de Schnaps seit 2019 in voller und inzwischen fester Bandbesetzung an, um die Songs würdig zu präsentieren. Dabei sind: Michael Linden (Drums), Philipp König (Bass) und Leif Schöneboom (Gitarre).

 

Kontakt

Jeong-Il Sin

juergensin@gmx.de